Unterstützung einer Doktorarbeit zur equinen Lyme-Borreliose

Im Rahmen einer Doktorarbeit unterstützen wir die Teilnahme der Freien Universität Berlin an einer klinischen Forschungsstudie zur equinen Borreliose und equinen granulozytären Anaplasmose.

Ziel der Studie ist die Erhebung aktueller Daten zur Lyme-Borreliose über Fragebögen betroffener Patienten und behandelnder Tierärzte zur Ermittlung der aktuellen Seroprävalenz der Borreliose und Anaplasmose.

Vorraussetzung für die Teilnahme ist die durch einen Tierarzt gestellte Verdachtsdiagnose „Lyme-Borreliose“. Für die Untersuchungen werden lediglich Blutproben des Patienten benötigt.

Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Klinik oder die Klinik für Pferde der FU Berlin.